Willkommen auf der Startseite

Hochwasser- / Unwettereinsatz

Am Sonntagabend, den 29. Mai wurden wir um ca. 21:45 alarmiert, da aufgrund von unwetterartigen Regenfällen an mehreren Stellen die Straßen überschwemmt wurden.

Hiervon betroffen war vor allem der Ortseingang in Richtung Giebelstadt. Die Kanäle links und rechts an der Straße verstopften und konnten die Mengen an Wasser und Schlamm nicht mehr fassen.

Nachdem wir diese von Schlamm und sonstigem Unrat befreit hatten, konnten die Wassermassen wieder in den Kanal abfließen. Ebenfalls war die Straße zur B19 Richtung Giebelstadt an zwei Stellen überschwemmt und mit Schlamm bedeckt. Es musste die Straße komplett gesperrt werden und anschließend die Kanaldeckel geöffnet werden, damit das Wasser abfließen konnte.Die Straße in Richtung Euerhausen wurde auf einem Stück von ca. 100m mit Schlamm überschwemmt. Mit Schaufeln und Besen konnten wir die Straße vom Schlamm befreien.

20 Feuerwehrfrauen und –männer waren bis 24:00 Uhr im Einsatz.

Besonders schlimm hatte es jedoch unseren Gemeindeteil Eßfeld getroffen. Hier stand in mehreren Straßen, Höfen, Kellern, Garagen und Häusern das Wasser zum Teil bis zu 1,5 m hoch. Auch nachdem das Wasser weg war, gab es noch den verbliebenen Schlamm zu beseitigen. Aufgrund dessen ist unsere Feuerwehr am Montagnachmittag nochmals mit 13 Personen nach Eßfeld ausgerückt um dort bei den Aufräumarbeiten zu helfen.

Noch einmal ein herzliches Dankeschön an alle Mitglieder die hierbei geholfen haben!

Die Bilder findet Ihr hier:

 

Neue Bilder!

Ab sofort findet Ihr in unserer Galerie wieder neue Bilder

Hier geht es zu den Bildern:

Viel Spaß beim Anschauen!

 

Abnahme Leistungsprüfung

„Brand eines Nebengebäudes. Keine Menschen und Tiere in Gefahr. Wasserentnahmestelle ist der Oberflurhydrant, Verteiler zum markierten Punkt, Schlauchtrupp zum Absichern der Einsatzstelle mit Warndreieck und Warnleuchten je 30 m vor dem Oberflurhydranten und 30 m vor dem Löschfahrzeug. Zum Einsatz fertig!“ hieß es am Freitag, dem 20. September bei der Leistungsprüfung in Allersheim.


Die Prüfung besteht aus insgesamt drei Teilen. Im ersten Teil der Prüfung werden die Positionen ausgelost, die Zusatzfragen beantwortet und die Knöten und Stiche geprüft. Der Aufbau des Löschangrifs, beginnend mit dem oben genannten Befehl des Gruppenführers ist der zweite Teil der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“. Im dritten Teil der findet das Saugschlauchkuppeln statt.


In diesem Jahr traten wir mit einer Gruppe an. Die Gruppe bestand die Prüfung mit nur wenigen Fehlerpunkten. Nach bestandener Leistungsprüfung lobten die Schiedsrichter die Leistungen der Kameradinnen und Kameraden und gratulierten.


Nach der bestandenen Leistungsprüfung wurden die folgenden Leistungsabzeichen überreicht:



altStufe 2: Kevin Bätz
Stufe 3: Kerstin Zipperich, Christine Eidel, Adrian Schmierer, Andreas Michel, Mathias Martin
Stufe 5: Ralf Schenk
Stufe 6: Peter Eidel


Im Anschluss an die Prüfung lud der 1. Kommandant Richard Mark zur Stärkung und gemütlichen Beisammensein ins Bürgerheim ein.

Hier geht es zu den Bildern

 

Glasperlenspiel in Giebelstadt

Giebelstadt ist coolste Gemeinde Mainfrankens und das wurde gefeiert!

Am 10. Juli konntet ihr beim exklusiven Radio Gong Open Air das erfolgreichste Elektropop-Duo Deutschlands LIVE erleben: GLASPERLENSPIEL!

Außerdem heizten euch davor bereits "The Voice of Würzburg" Ingo Röll und DSDS-Entdeckung Rebecca ein.

So ein Event lässt sich natürlich nicht von alleine bewältigen und deshalb haben wir von der FFW Allersheim natürlich unser Unterstützung angeboten und bei der Brandabsicherung geholfen.

Hier gehts zu den Bildern


 
Suche
Wetter

Das Wetter heute
Das Wetter morgen
Wie gefällt ihnen unsere Website?
 
Werbung gefällig?

 

Sie sind Unternehmer und möchten Ihre Werbung hier, bei uns auf der Website sehen? Kein Problem! Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf und teilen uns Ihre Werbeidee mit!

 

Wir freuen uns schon auf Sie und vielleicht sehen Sie ja demnächst Ihre Werbung auf dieser Seite!